Digital Campaigning für den SWV.
Bei der Wirtschaftskammer Wahl Anfang März 2020 will
der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband ein starkes
Zeichen für alle Selbstständigen setzen. papabogner
greift dafür die von der Agentur „Hello” entwickelten Claim
auf und übersetzt sie in eine emotionale Digitalkampagne.

Direkt zu SWV - Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband

Digital Campaigning für den SWV.
Mit “Wir sind da” hat die Agentur "Hello" einen starken Claim für den SWV geschaffen, der das Angebot und die Werte des sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes auf den Punkt bringt. papabogner hat genau diese Eigenschaften mit einer umfassenden Digital-Kampagne begleitet.

Direkt zu SWV - Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband

Digital Campaigning für den SWV.
Mit “Wir sind da” hat die Agentur "Hello" einen starken Claim für den SWV geschaffen, der das Angebot und die Werte des sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes auf den Punkt bringt. papabogner hat genau diese Eigenschaften mit einer umfassenden Digital-Kampagne begleitet.

Direkt zu SWV - Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband

Digital Campaigning für den SWV.
Mit “Wir sind da” hat die Agentur "Hello" einen starken Claim für den SWV geschaffen, der das Angebot und die Werte des sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes auf den Punkt bringt. papabogner hat genau diese Eigenschaften mit einer umfassenden Digital-Kampagne begleitet.

Direkt zu SWV - Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband

Unser Ansatz

Unser Ansatz

Für alle eine Botschaft.

Für alle eine Botschaft.

Für alle eine Botschaft.

Für alle eine Botschaft.

Digitale Kampagnenplanung gibt uns die Möglichkeit den Claim „Wir sind da” für über 64.000 EinzelunternehmerInnen aus rund 100 Sparten individuell aufzubereiten und mit konkreten Inhalten erlebbar zu machen.

Immer im Zentrum: Zielgruppengerechte Ansprache und Emotionalisierung der Anliegen des SWV.

Wie üblich in klassischer Kommunikation wird dabei ein möglichst  breiter und inklusiver Ansatz verfolgt: “Eine Botschaft für alle”.

Auf der anderen Seite gilt es die Idee dahinter für die digitale Welt nach dem Motto “Für alle eine Botschaft” zielgruppengerecht aufzubereiten und
mit konkreten Inhalten erlebbar zu machen.

Wie üblich in klassischer Kommunikation wird dabei ein möglichst breiter und inklusiver Ansatz verfolgt: “Eine Botschaft für alle”.

Auf der anderen Seite gilt es die Idee dahinter für die digitale Welt nach dem Motto “Für alle eine Botschaft” zielgruppengerecht aufzubereiten und mit konkreten Inhalten erlebbar zu machen.

Wie üblich in klassischer Kommunikation wird dabei ein möglichst  breiter und inklusiver Ansatz verfolgt: “Eine Botschaft für alle”.

Auf der anderen Seite gilt es die Idee dahinter für die digitale Welt nach dem Motto “Für alle eine Botschaft” zielgruppengerecht aufzubereiten und
mit konkreten Inhalten erlebbar zu machen.

Echte Menschen

Echte Menschen

Echte Menschen

Echte Menschen

Echte Menschen

André, Gastronom, 1150 Wien

André, Gastronom, 1150 Wien

André, Gastronom, 1150 Wien

Echte Anliegen

Echte Anliegen

Echte Anliegen

Echte Anliegen

Echte Anliegen

Aneta, Grafikerin, 1170 Wien

Aneta, Grafikerin, 1170 Wien

Aneta, Grafikerin, 1170 Wien

Echte Geschichten

Echte Geschichten

Echte Geschichten

Echte Geschichten

Echte Geschichten

Wolfgang, Spielwarenhändler, 1090 Wien

Wolfgang, Spielwarenhändler, 1090 Wien

Wolfgang, Spielwarenhändler, 1090 Wien

Intelligentes Campaigning in 3 Schritten

Intelligentes Campaigning in 3 Schritten

Intelligentes Campaigning in 3 Schritten

Intelligentes Campaigning in 3 Schritten

Intelligentes
Campaigning
in 3 Schritten

Phase 1
Dialog starten
 

Digital Kampagnenplanung gibt uns die Möglichkeit den Claim „Wir sind da” für über 64.000 EinzelunternehmerInnen aus rund 100 Sparten individuell aufzubereiten und mit konkreten Inhalten erlebbar zu machen.

In der ersten Phase haben wir die Kampagnen-Idee in Mini-Assets für Social Media übersetzt. Der Content wurde dabei von der Konzeption bis zur Ausspielung auf die im Vorfeld definierten Zielgruppen zugeschnitten und mit echten Menschen umgesetzt.

Immer im Zentrum: Zielgruppen
gerechte Ansprache und Emotionalisierung der Anliegen des SWV.

In der ersten Phase haben wir die Kampagnen-Idee in Mini-Assets für Social Media übersetzt. Der Content wurde dabei von der Konzeption bis zur Ausspielung auf die im Vorfeld definierten Zielgruppen zugeschnitten und mit echten Menschen umgesetzt.

Der Claim –
erlebbar gemacht.

Der Claim –
erlebbar gemacht.

Der Claim –
erlebbar 
gemacht.

Der Claim –
erlebbar gemacht.

Phase 2 – Der Kampagnenfilm

Phase 2 – Der Kampagnenfilm

Es folgte ein emotionaler Kampagnenfilm,
der mittels mehrerer Cutdowns auch in ein Social
Media-taugliches Format gebracht wurde. Diese
Assets wurden für die Bewerbung des großen
Wahlauftakts im Museumsquartier in Wien genutzt.

Es folgte ein emotionaler Kampagnenfilm, der mittels mehrerer Cutdowns auch in ein Social Media-taugliches Format gebracht wurde. Diese Assets wurden für die Bewerbung des großen Wahlauftakts im Museumsquartier in Wien genutzt.

Vorstellung der KandidatInnen und zielgruppengerechte Ansprache

Datenbasierte Zielgruppen-Kommunikation

Datenbasierte Zielgruppen-Kommunikation

Phase 3
Dialog individualisieren.

Basierend auf den bisher gewonnen Informationen wurde in dieser Phase der Spitzenkandidat des SWV, Marcus Arige, vorgestellt und neben den Problemstellungen von Selbstständigen und EPU auch die Lösungen und Forderungen des SWV präsentiert. Und das immer mit dem Anspruch potenzielle WählerInnen zielgruppengerecht anzusprechen.

Phase 3
Die KandidatInnen etablieren.

Basierend auf den bisher gesammelten Daten und Audiences wurde in dieser Phase der Spitzenkandidat des SWV, Marcus Arige, vorgestellt und neben den Problemstellungen von Selbstständigen und EPU auch die Lösungen und Forderungen des SWV präsentiert.

swv_logo_100x100


Kunde: Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband
Konzept & Creative Direction: papabogner
Produktion: Alexander Milusic
Werbeagentur: Hello Vienna

Social Media und Ad-Planning: Datenwerk

Impressum

Für diese Website
verantwortlicher Herausgeber:
papabogner GmbH
USt-IdNr. ATU72974917
FN 485357 


Impressum

Für diese Website
verantwortlicher Herausgeber:
papabogner GmbH
USt-IdNr. ATU72974917
FN 485357 


Geschäftsführer: Philipp Papapostolu, David Bogner
Högelmüllergasse 2/17-18
AT-1050 Wien
E-Mail: post (at) papabogner (dot) com